· 

Dein/e Nageldesigner/in

Neue Nagelkundinnen erzählen mir immer wider warum Sie nicht mehr zu Ihrer früheren Nageldesigner/in gehen. 

Ein Grund kommt bei etwa 90% vor und für mich ist das, dass schlimmste was man als ND tun kann. Je nach länge der Nägel und Designwunsch sitzt man etwa 1,5 - 2 Sunden zusammen am Nageltisch. In dieser Zeit bereden meine Kundin und ich die vergangenen 3-4 Wochen, wie es den Kindern und Partnern geht, aktuelle News, Beziehungsprobleme oder ähnliches. Bei den 90% der zu mir gewechselten Kundinnen, wurde immer geschwiegen, ausser man besprach kurz das Design. Danach wider schweigen, jedenfalls der Kundin gegenüber. Da gabs welche die über Lautsprecher mit dem Partner, der Mutter oder der Schwester telefoniert haben, vorzugsweise in einer anderen Sprache und das die ganze Behandlungszeit über! Oder es wurde mir der Arbeitskollegin oder Kollegen getratscht. 

 

Eine Kundin erzählte mir, das Sie nach einem Termin fragte in den kommenden 2 Wochen, Ihre Nageldesignerin gab auf die Nachricht keine Antwort. 1 Woche später sieht sie in der Story der ND eine Nachricht einer Kundin, Danke für die schönen Nägel und den spontanen Termin. Die Kundin die der ND schon einige Jahre die treue hielt war daraufhin sehr enttäuscht und schrieb nochmal eine Nachricht, ob denn ein Termin frei wäre sonst müsse sie Fremdgehen. Auch auf diese Nachricht kam keine Antwort und so landete Sie bei mir. Etwa einen Monat später traf Sie die ND an einem Event, die Kundin sprach die ND an und sagte ihr dass, das Verhalten Sie sehr enttäuscht hat. Von der ND kam nur sie sei auch enttäuscht schliesslich hätte Sie viel zu tun und kann nicht jeder Kundin hinterher rennen. Ausserdem sei Sie ja woandershin gegangen was auch nicht fair sei. Sie hätte aber noch einen freien Termin ob Sie noch kommen wolle oder nicht. Die Kundin lehnte Dankend ab.

Es kann ja passieren das man an einem Tag viel zu tun hat und man mal etwas vergisst aber 2mal die Kundin ignorieren und dann fragen ob sie jetzt noch kommen will oder nicht.... ein NoGo. 

 

Ein anderer Grund ist wenn die Kinder und/oder der Partner im Homestudio immer wieder stören. Denn so kann sich die Kundin auch nicht entspannen, je nachdem hat Sie sogar die eigenen Kinder zuhause, bei Oma oder sonst in Betreuung gelassen um mal für sich zu sein.

 

Von zwei Kundinnen, die unabhängig von einander zu mir wechselten, habe ich mal gehört das ihre ehemalige ND per Whatsapp, Telefon und auf der Strasse nachgefragt hat wieso Sie nicht mehr kommt, sie wisse ja das Sie das Geld braucht! Naja bei beiden war der Grund das die Nägel schlecht und einfach schnell schnell gemacht wurden. Von denen gibt es auch mehr als genug und Sie sind ja nicht mal die die es billig/günstig machen.

 

 

Auch bei mir kommt es mal vor, das ich kurz ans Telefon gehe wenn meine Mama, meine Tochter oder der Freund anruft. Da frag ich obs oke ist wenn ich kurz ran gehe, bei einer Ü80 jährigen weiss man nie was der Grund ist. Wir sprechen auch ungarisch miteinander und sobald ich weiss dass es ihr gut geht und sie nur wissen will wie es mir so geht, sage ich das ich zurückrufe sobald ich Zeit habe. Ab und zu schneit mein Partner rein wenn er grad in der nähe ist und trinkt einen Kaffee mit uns, ausser ich habe eine Wimpern Kundin dann bleibt er draussen! 

 

Die anderen Gründe waren weniger gravierend und sind nachvollziehbar. Etwa das die ND nur Fullcover und Sticker anbietet, nicht viel Auswahl an Farbe hat oder das die Kundin weggezogen ist. 

 

Ihr müsst euch das nicht gefallen lassen, auch wenn die ND unzählige Pokale und Auszeichnungen hat und eigentlich in ihrem Job gut ist. Oder wenn Sie um jeden Franken froh ist, der ins Familienkässeli kommt.

Ihr nehmt euch vom Alltag eine Auszeit und lasst Geld da, da habt Ihrs verdient dass man sich nur um Euch kümmert!

 

Eure Susanna

Kommentar schreiben

Kommentare: 0